Übungen würden sogar der Plazenta während der Schwangerschaft zugute kommen

  • Jayson Stafford
  • 0
  • 2775
  • 531

Die Fähigkeit von körperlichen Übungen, die Funktion von zu verbessern Plazenta, Das Organ, das für die Übertragung von Nährstoffen und Sauerstoff von der Mutter auf das Baby verantwortlich ist, war die große Entdeckung einer Tierforschung an der Washington State University in den USA..

Bei trächtigen Meerschweinchen, die zum Gehen auf dem Laufband veranlasst wurden, verringerte sich die Belastung mit Fett und Glukose im Blut, was sich nicht nur positiv auf die Plazenta auswirkte, sondern auch eine schützende Wirkung auf die Welpen hatte.

„Durch körperliche Aktivität werden entzündungshemmende Substanzen freigesetzt, die den Stoffwechsel der Mutter und die Bildung der Plazenta verbessern und Folgen für die Nachkommen haben“, erklärt die Geburtshelferin Fernanda Surita von der State University of Campinas (Unicamp)..

Da es sich um ein Tierversuch handelt, müssen wir natürlich bei der Interpretation der Daten vorsichtig sein. Tatsächlich ist diese Untersuchung jedoch eine von vielen, die die Bedeutung von Bewegung während der Schwangerschaft unterstreichen.

Die sichersten Praktiken während der Schwangerschaft

Gehen: Training mit geringen Auswirkungen, verbessert die Durchblutung und stärkt die unteren Gliedmaßen und das Becken.

Wassergymnastik: Bewegt alle Muskeln des Körpers, insbesondere den Beckenboden, was die normale Entbindung erleichtert.

Fortsetzung nach Werbung

Dehnen: Wie die Sauerstoffversorgung der Muskeln funktioniert, die Entspannung fördert und Rückenschmerzen vorbeugt.

Was ist am besten zu vermeiden

Team Spiele: Kontaktballsportarten wie Fußball und Basketball erhöhen das Risiko von Stößen auf den Bauch.

Radfahren: Das Problem hierbei sind Ungleichgewichte und Stürze, da sich der Schwerpunkt mit dem Wachstum des Bauches ändert.

Tauchen: Ganz zu schweigen von Übelkeit auf dem Weg, der Fötus kann durch den hohen Druck am Grund des Wassers geschädigt werden.

  • verbunden
FitnessWas sind die Vorteile von Sport in der Schwangerschaft und wie geht das?Plazenta-Ablösung: Verstehe die wahre Schwerkraft

Körperliche Aktivität hilft, drei Probleme auszuschließen, die eine Schwangerschaft bedrohen

Diabetes: Bewegung erhöht die Aufnahme von Glukose durch die Muskeln und vermeidet die für diesen Zustand charakteristische Blutzuckerkonzentration.

Depression: Durch die Stimulierung der Produktion von Endorphin, dem Lusthormon, garantieren die Praktiken Müttern das geistige und emotionale Wohlbefinden.

Präeklampsie: Mit der richtigen Anleitung hilft das Training, diese Komplikation zu überwinden, die durch einen erhöhten Blutdruck während der Schwangerschaft gekennzeichnet ist.

  • Meist gelesen
TierlebenTierleben Ein Jahr unseres Lebens entspricht sieben Jahren des Hundes? Das ist nicht ganz soInvermectin: Was wir über seine Verwendung gegen das Coronavirus wissenCovid-19: Warum Geruchsverlust auftritt und wie man ihn behandeltCoronavirus-Tests: Verstehen Sie die Typen und Unterschiede zwischen ihnen
  • Weiterlesen
FitnessFitnessWorkout KleiderFitnessDie neuen Empfehlungen der WHO für körperliche Aktivität: Was ändert sich?FitnessDie Bedeutung des Trainings vor den WechseljahrenFitnessIst Ihr Sport top für Sie geeignet? Wird nach der Werbung fortgesetzt
  • Physische Aktivität
  • Babys
  • Sportübungen
  • Schwangerschaft



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Zusammenstellung von Tipps für gesunde Ernährung und Lebensstil
Website für Gesundheit, Ernährung, Körperpflege, Bewegung, Ernährung, Gewichtsverlust und allgemeine Gesundheit